Nordsee
 

Nordsee

Die Nordsee, das Randmeer des Atlantischen Ozeans, liegt auf dem europäischen Schelf und hat sich seit dem Ende der letzten Eiszeit vor etwa 15.000 Jahren in seiner jetzigen Form gebildet. Sie hat eine mittlere Tiefe von 94 m, im Süden ist sie 30 bis 40 m tief. Nördlich der Doggerbank kann sie bis zu 200 m tief abfallen und an der tiefen Rinne vor der Norwegischen Küste bei Arendal erreicht sie die größte Tiefe von 725 m. Durch die Meerengen Skagerrak und Kattegat hat die Nordsee die Verbindung zur Ostsee.

Navigation
Karte nach links Karte nach oben Karte nach unten Karte nach rechts
Zoom
Karte herauszoomen Karte zoomen Karte zoomen Karte zoomen Karte zoomen Karte zoomen Karte zoomen Karte heranzoomen
Karte
Karte Strasse Karte Terrain Karte Satellit

Während der verschiedenen Eiszeiten waren große Wassermassen im Eis gebunden. In der Weichseleiszeit war der Meeresspiegel etwa 120 m unter dem heutigen, demzufolge war die gesamte südliche Nordsee, Großbritannien und das europäische Festland eine zusammenhängende Landmasse. Mit dem Ende der Eiszeit ist der Meeresspiegel durch abschmelzendes Gletschereis so weit angestiegen, daß sich etwa vor 6.000 Jahren das Meerwasser der Nordsee und des Atlantischen Ozeans im Ärmelkanal trafen. Durch das Abschmelzen des Eises wurden weite Teile des Festlandes überflutet und der Meeresspiegel stieg stetig, heute geschieht dies langsamer, wie noch vor Jahrtausenden.

Die Nordsee erstreckt sich von der Norwegischen Rinne über die Dänische-, Deutsche-, Helgoländer-, Niederländische- und Belgische Bucht bis zum Ärmelkanal, der Straße von Dover bis Calais. Über die Norwegische Rinne erfolgt der Wasseraustausch von der Ostsee zum Atlantik. Von Esbjerg in Dänemark bis Den Helder in den Niederlanden zieht sich das Wattenmeer. Diese Landschaft ist von Ebbe und Flut geprägt und gehört heute zum Nationalpark Wattenmeer.

Die Nordsee hat große Bedeutung für die Fischerei und für den Seeverkehr durch die günstig gelegenen Großhäfen von London, Rotterdam, Bremen und Hamburg. Der Nord-Ostsee-Kanal zwischen Brunsbüttelkoog und Kiel ist der verkehrsreichste Seekanal der Erde.

Unterkünfte in dieser Region

Unterkunft Nordsee Unterkunft an der Nordsee: Ferienhaus | Ferienwohnung | Hotel | Pension | inserieren
Nordsee Urlaub
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Objekt-ID
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. OK Datenschutz