Nordsee
 

Sehenswertes in der Region Borkum

Insel Borkum

  • Der Neue Leuchtturm ist das Wahrzeichen von Borkum. Im Jahre 1879 wurde der 60 m hohe Turm in Rekordzeit von ca. 7 Monaten erbaut. Der Turm kann besichtigt werden. 315 Stufen führen zur Aussichtsplattform. Von oben hat man bei klarem Wetter einen Ausblick bis zum 20 km entfernten Festland.
  • Gartenzäune oder Reste aus mächtigen, altersgrauen Knochen, den Kinnladen von Walen, die von Fangfahrten mitgebracht wurden, können die Besucher am evangelisch-reformierten Pfarrhaus, auf dem alten Friedhof und am Eingang zum Heimatmuseum bestaunen.
  • Der 42 m hohe Alte Leuchtturm steht auf der historischen Kirchwarf. Hier stand bis 1903 die Inselkirche. Der Kirchturm wurde 1817 zum Leuchtturm umgerüstet. Als er im Februar 1879 ausbrannte, war der Neue Leuchtturm bereits in Planung. Der Turm wurde dennoch wieder instandgesetzt und diente zwischenzeitlich als Wetterstation, militärischer Beobachtungsposten und Seenotfunkstelle der Deutschen Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger. Bis 1948 stand der Turm leer und wurde Anfang der 1980er Jahre renoviert und der Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Über 150 Stufen gelangt man zur Aussichtsplattform. Eine Sandsteintafel, die in die Westwand des Turms eingelassen wurde, berichtet in lateinischer und holländischer Sprache über den Bau des damals wichtigen Seezeichens, das von Emder Kaufleuten in Auftrag gegeben und finanziert wurde.
  • An jedem ersten Freitag im Monat finden im Turmzimmer standesamtliche Trauungen statt.
  • Im Dykhus befindet sich das Heimatmuseum, das noch bis 1958 bewohnt war. Das für Ostfriesland typische Gulfhaus vereint Wohnräume, Stall und Scheune unter einem gemeinsamen Dach. Die Wohnräume sind liebevoll mit historischen Möbeln und Geräten überwiegend aus der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts eingerichtet. Die Küche ist reich mit Fliesen der holländischen Manufakturen aus der Zeit von 1680 und 1840 geschmückt. Die Geschichte des Borkumer Walfangs wird von 1700 bis 1800 dokumentiert. Außerdem kann in der Walhalle ein Skelett eines ehemals 15 m langen und 35 t schweren Pottwals bestaunt werden.
  • An der Promenade am Südstrand befindet sich das Nordsee-Aquarium. In 26 kleinen Becken wird dem Besucher die Tier- und Pflanzenwelt der Nordsee nähergebracht.
  • Im Hafen von Borkum ankert das 54 m lange, leuchtend rote Feuerschiff „Borkumriff“. Das Feuerschiff war von 1956 bis 1988 ca. 30 km nordwestlich der Insel Borkum auf dem Hauptschifffahrtsweg der Deutschen Bucht eingesetzt und wies den Schiffen aus aller Welt den Weg bei der Einfahrt in die Ems. 1989 wurde das Feuerschiff als Nationalparkschiff in Betrieb genommen. An Bord befindet sich ein Informationszentrum mit Ausstellungen zum Naturpark Wattenmeer und zum Naturschutz. Eine Führung durch das Feuerschiff gibt dem Besucher einen Einblick, wie das beengte Leben der Besatzung gemeistert wurde.
  • Das „Gezeitenland“, in der Form eines Ozeandampfers erbaut, ist ein Wellness- und Erlebnisbad für die ganze Familie. Auf dem Erlebnisdeck im Erdgeschoß befinden sich mehrere Schwimmbecken, eine Riesenrutsche, ein Strömungskreisel und der FlowRider, eine Indoor-Surf-Anlage und eine großzügige Sonnenterrasse. Die Saunalandschaft mit Dampfbad befindet sich auf dem Oberdeck. Von oben genießt der Besucher einen herrlichen Blick auf den Strand und die Nordsee. Die Wellness- und Ruheräume gruppieren sich im Untergeschoß um einen Lichtkegel aus Glas. Hier werden Massagen, Packungen, Bäder, Thalasso- und Kuranwendungen angeboten. Ein Höhepunkt des Wellnessdecks ist die Floating-Muschel, in der der Gast in einer 26-prozentigen Sole ohne eigene Anstrengung auf dem Wasser schwebt.
  • Das Schifffahrtsmuseum in der Kurhalle am Meer wurde Ende 1997 eröffnet und befindet sich noch im Aufbau. Einige Schiffsmodelle von der Frühzeit bis heute können besichtigt werden. Im Kajütenkino werden Filme gezeigt.
  • Die Schlangen- und Reptilienausstellung in der Kurhalle fasziniert nicht nur die Kinder.

Unterkünfte in dieser Region

Unterkunft Nordsee Unterkunft an der Nordsee: Ferienhaus | Ferienwohnung | Hotel | Pension | inserieren
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Objekt-ID
Wir verwenden Cookies für die Bereitstellung unserer Dienste. Indem Sie unsere Webseite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. OK Datenschutz